Der Comedes Demecto 20 Wohnraumentfeuchter

comedes demecto 20

Mit dem Demecto 20 bringt Comedes wieder einen Wohnraumentfeuchter für größere Räume auf den Markt. Der Luftentfeuchter besitzt genügend Leistungskapazität um Räume bis zu einer Größe von 40 qm effektiv zu entfeuchten.

Konzipiert wurde der Raumentfeuchter vorwiegend für die Aufrechterhaltung einer konstanten Luftfeuchtigkeit, die Bekämpfung von Kondenswasser und zur Nachbehandlung von Wasserschäden.

Eine maximale Entfeuchtungsleistung von 24 Litern am Tag und ein hoher Luftdurchsatz von bis zu 135 CBM machen den Demecto zu einem leistungsstarken Luftentfeuchter.

Trotz der hohen Entfeuchtungkapazität und des großen Luftdurchsatzes arbeitet der Luftentfeuchter mit einer Geräuschentwicklung von unter 46 dB(A) sehr leise.

Die Einstellmöglichkeiten beim Demecto 20 orientieren sich an den vorgesehenen Anwendungsgebieten. So kann bspw. zwischen 2 unterschiedlichen Lüfterstufen gewählt werden. Auch eine Timerfunktion ist bereits im Gerät integriert. Mit Hilfe dieser Timerfunktion kann eine Zeit zwischen 1 und 24 Stunden eingestellt werden. Je nach Wunsch schaltet das Gerät nach Ablauf dieser Zeit ein oder aus.

rueckseite des demecto 20

Der Raumtrockner verfügt über einen Hygrostaten, welcher die aktuelle Luftfeuchtigkeit messen kann. Die gemessenen Werte werden auf einem kleinen Display an der Oberseite des Gerätes angezeigt.

Das Hygrostat ermöglicht es zudem, das Gerät in zwei unterschiedlichen Automatikbetrieben einzusetzen.

Zum einen kann per Hand eine gewünschte Raumluftfeuchte von 30% bis 90% in 5%-Schritten eingestellt werden, welche der Entfeuchter selbstständig aufrechterhält.

Zum anderen kann ein temperaturabhängiger Modus ausgewählt werden. In diesem wird die Zielluftfeuchtigkeit je nach vorherrschender Raumtemperatur automatisch angesteuert und gehalten.

Diese temperaturabhängige Entfeuchtungsautomatik geht wie folgt vor:

  1. Bei einer Temperatur von unter 5°C stoppt der Kompressor.
  2. Bei einer Temperatur zwischen 5°C und 20°C ist automatisch eine Zielluftfeuchte von 60% hinterlegt.
  3. Bei einer Temperatur zwischen 20°C und 27°C ist automatisch eine Zielluftfeuchte von 55% hinterlegt.
  4. Bei einer Temperatur über 27°C ist automatisch eine Zielluftfeuchte von 50% hinterlegt.
comedes demecto 20 oberseite

Der Demecto 20 von oben

Neben diesen beiden Automatikmodi kann der Entfeuchter auch im Dauerbetrieb eingesetzt werden.

Für diesen Fall und bei größeren Wassermengen ist der Demecto auch noch mit einem Anschluss für eine permanente Entwässerung ausgestattet.

An diesen Anschluss kann einfach ein Drainageschlauch angeschlossen werden und das aus dem Raum gezogene Wasser kann direkt in einen Abfluss o.ä. abgeleitet werden.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind die seitlichen Griffmulden und die Laufrollen, welche ein Verschieben bzw. Transportieren des Gerätes vereinfachen. Um das Innere des Luftentfeuchters vor Verunreinigung zu bewahren, befindet sich vor dem Lufteinlass ein Staubfilter. Dieser Filter kann einfach entnommen werden und lässt sich unter fließendem Wasser komfortabel reinigen.

Bei kühlen Temperaturen besteht die Gefahr, dass der Verdampfer einfriert. Aus diesem Grund verfügt der Comedes über eine Abtauautomatik, die eine Vereisung verhindert.

Auch ein Überlaufen des Wassertanks ist nicht möglich, da sich das Gerät bei vollem Wassertank automatisch abschaltet.

Die kompakten Abmessungen und das ansprechende Design des Luftentfeuchters erlauben es, das Gerät einfach in den Wohnraum zu integrieren.