Comedes Demecto 30: Ein vielseitig einsetzbarer Luftentfeuchter

comedes demecto 30

Der Demecto 30 ist ein vielseitig einsetzbarer Luftentfeuchter, der mit einer hohen Entfeuchtungsleistung, geringer Lautstärke und kompakten Abmessungen in unterschiedlichsten Räumlichkeiten und bei unterschiedlichsten Entfeuchtungsaufgaben Verwendung findet.

Der leistungsstarke Kompressor verleiht dem Luftentfeuchter eine maximale Entfeuchtungskapazität von bis zu 33 Litern am Tag und arbeitet dennoch sehr sparsam, wodurch sich das Gerät mit einem Stromverbrauch von lediglich 390 Watt begnügt.

Eingesetzt werden kann der Entfeuchter im ganzen Haus, vom Wohnraum bis hin zu Kellerräumen. Auch bei der Bewältigung von unterschiedlichen Entfeuchtungsaufgaben zeigt sich das Gerät sehr vielseitig.

So findet der Comedes sowohl im Bereich der Wasserschadensanierung als auch im Gebiet der Kondenswasserbekämpfung und der Aufrechterhaltung einer gewünschten Luftfeuchtigkeit Verwendung.

wasserbehaelter demecto 30

Seitenansicht

Je nach Wunsch und Notwendigkeit, kann das entstehende Kondenswasser entweder in einem Wassertank gesammelt oder direkt über einen integrierten Schlauchanschluss per Drainageschlauch in einen Gully o.ä. geleitet werden.

Eine Raumgröße von 50qm kann bedenkenlos entfeuchtet werden. Eine Trockenhaltung ist sogar in Räumen von bis zu 100qm möglich.

Bei der Bedienung des Gerätes wurde großer Wert auf Zweckmäßigkeit gelegt. So verfügt der Demecto 30 über einen, an der Oberseite des Gerätes befindlichen Drehregler, über welchen die gewünschte Luftfeuchtigkeit exakt eingestellt werden kann.

Ist der gewünschte Wert erreicht, schaltet sich der Trockner automatisch ab und startet erst wieder, wenn die Luftfeuchtigkeit im Raum erneut ansteigt. Ermöglicht wird dies durch einen Folienhygrostaten, welcher je nach vorherrschender Luftfeuchtigkeit die Spannung der Folie ändert.

rüeckseite demecto 30

Rüeckseite

Diese mechanische Art der Messungen bringt zudem den Vorteil, dass kein Stromverbrauch im Standbymodus auftritt. Eine weitere Folge der mechanischen Regelung ist die Möglichkeit das Gerät über eine externe, handelsübliche Zeitschaltuhr zu betreiben. Hierbei sollten jedoch auf jeden Fall die Betriebshinweise in der Bedienungsanleitung des Herstellers berücksichtigt werden.

Nicht nur die Funktionalität, sondern auch ein störungsfreier Betrieb sind für einen Luftentfeuchter entscheidende Kriterien.

Der Comedes Demecto 30 verfügt über mehrere Funktionen, die Störungen gezielt vermeiden. So ist der Luftentfeuchter mit einer Abtauautomatik ausgerüstet, welche ein Zufrieren des Verdampfers verhindert. Des Weiteren wird ein Überlaufen des Wassertanks durch eine Abschaltautomatik verhindert. Ist der Wassertank voll, schaltet das Gerät selbstständig ab und meldet den vollen Wassertank über eine rote Anzeigen-LED.

Vor allem in stark verschmutzten Räumen kann mit der Raumluft eingesaugter Schmutz zu Schäden im Inneren des Gerätes führen.

Um dies zu verhindern, verfügt der Demecto 30 über einen Staubfilter, welcher groben Schmutz abfängt.

Der Filter sollte in regelmäßigen Abständen unter fließendem Wasser gereinigt werden, um seine Funktion aufrecht zu erhalten.

Muss das Gerät einmal verschoben oder transportiert werden, verfügt der Luftentfeuchter über seitliche Tragegriffe und 4 leichtgängige Laufrollen.

Entsprechend der neuen Comedes Design Linie ist auch der Demecto 30 in klassischem schwarz-weiß gehalten und lässt sich Dank der kompakten Abmessungen in nahezu jeden Raum integrieren.